Goe`s Rennbericht zur Erzgebirgstour

Goe`s Rennbericht zur Erzgebirgstour

Erzgebirgstour 2021 mit 229km und 5200hm auf 3 Etappen

Etappe 1: Rundkurs Lößnitz 65km
Bei absolut genialem Regenwetter galt es einen Rundkurs mit 10 Runden zu absolvieren. Bei dem Regen eine gute Motivation zu finden war recht schwer doch einmal im Rennmodus spulten wir in ner guten kleinen Gruppe den Kurs mit Hagen Schanze und Jupp Ehm recht zügig ab und wunderten uns nach den Wattwerten, dass wir nicht in den Top 100 waren. Goe schoss mal wieder nen Vogel ab, als er in R9 am Berg aus der Gruppe fuhr weil er dachte es wäre die Letzte 🤣 Aber alle hatten ihren Spaß.


Etappe 2: 3Runden Markersbach 90km
Vor dieser Etappe hatten wir großen Bammel da die Strecke sehr anspruchsvoll und gefährlich war. So machten wir sachte in den Abfahrten doch leider krachte es nur wenige Meter vor uns. Gute Genesung dem Verunglückten! Der Anblick zog uns den Zahn und wir wollten schon fast aufhören. Also jetzt noch vorsichtiger in den Abfahrten und von keinem mehr abschießen lassen. Runde 2 und 3 liefen trotz eines Kettenklemmers sehr gut und ich konnte in einer kleinen Gruppe in knapp 3:10h finishen.



Etappe 3 – 20Runden Sachsenring Underdog Gruppe ab P100 – 72km
Letztes Jahr die absolute Grenzerfahrung da ich schon ab Runde 3 aus dem Feld fiel. Diesmal zeichnete sich das Training aus und ich konnte immer vorn mit fahren und dem Gerangel aus dem Weg gehen. Im Zielspurt nach nicht mal 2h sprang sogar P15 raus. In der Gesamtwertung wurde es sogar noch P94 von 258 was mich total happy und zufrieden machte. Ich danke meinem Mitstreiter Hagen für die 3 tollen gemeinsamen Etappen mit vielen ups and downs und auch den Supportern Fit4bike und unseren 3 Helfern Vivien Never, Karsten Titze und Kilian.



Wir wünschen euch einen angenehmen Wochenstart !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.